Mit Freude für die Stadt und ihre Menschen.

Oh Tannenbaum

30. November 2018

Der Advent steht vor der Tür –  Weihnachten ist nicht mehr fern.

Gleich drei untrügliche Anzeichen sprechen dafür:

  1. In den Supermarkt-Regalen sind die leckersten Lebkuchen längst ausverkauft.
  2. Im Radio trällert “Wham!” gleich mehrmals täglich sein “Last Christmas”.
  3. Unsere Mitarbeiter haben ihre inzwischen schon traditionelle Tour in den Herrenberger Stadtwald unternommen.

In enger Absprache mit den Revierförstern und tatkräftig unterstützt von den (ehemaligen) Forstmitarbeitern wurden auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsbäume gefällt, aus dem Wald transportiert, an den zentralen Punkten in der Kernstadt und den Teilorten aufgestellt, mit Lichterketten geschmückt und von unseren Elektrikern fachmännisch angeschlossen.

Gleich elf stattliche Fichten schmücken  seit dieser Woche nicht nur den Marktplatz, Herrenbergs “Gute Stube”. Auch auf den zentralen Plätzen der sechs Ortsteile sorgen sie für den ganz besonderen Adventszauber und bieten die perfekte Kulisse für die anstehenden Weihnachtsmärkte.

Von Seiten des TUG bleibt festzuhalten: Weihnachten kann kommen!

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Um immer besser zu werden, brauchen wir Ihre Meinung! Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Daumen.
Völlig daneben!
Nichtssagend.
Interessant!
Alle Daten die hier erfasst werden sind zu 100% anonym und werden nicht für Werbezwecke verwendet.
Jetzt auf Facebook mitdiskutieren.