Mit Freude für die Stadt und ihre Menschen.

Glatteis, Weihnachtsbaum und Kehrmaschine

27. November 2017

Die TDH heute wieder unterwegs an allen Fronten

Heute war wieder so ein typischer Tag, an dem unsere Männer an allen Fronten unterwegs waren.

Unterwegs für die Sicherheit

Zu nachtschlafender Zeit um 3:30 Uhr wurden die Winterdienstler aus den Federn geschmissen: Glatteis-Alarm!

Unterwegs für Wohlbefinden

Anschließend ging es für drei von ihnen weiter in den Kuppinger Wald. Nachdem letzte Woche schon neun Weihnachtsbäume in den Ortsteilen aufgestellt wurden, wurde heute mit dem Marktplatz der diesjährige Schlusspunkt unter die TDH-Aktion Weihnachtsbaum gesetzt. Unser absolutes Lieblingsbild:

Robin Storck nimmt es mit jedem Baum auf 🙂

Unsere Männer erhalten jeden Morgen den geheimen TDH-Zaubertrank, bevor sie loslegen 😉 . So einen läppischen 15-Meter-Baum tragen sie dann locker mit dem linken kleinen Finger von A nach B …

Unterwegs für Sauberkeit


Herr Evsen mit mobilem Müllsauger “Max”

Unweit vom Baumgeschehen, in der Nähe vom Bronntor, entstand dieser Schnappschuss. Herr Evsen und sein Max entfernen die Blätter vom Asphalt. So sind die Wege in Herrenbergs Altstadt piccobello in Schuss, keine glitschigen Blätter behindern die Besucher, wenn sie ihre Weihnachtseinkäufe erledigen, durch die Stadt bummeln und zum Weihnachtsmarkt strömen.

 

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Um immer besser zu werden, brauchen wir Ihre Meinung! Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Daumen.
Völlig daneben!
Nichtssagend.
Interessant!
Alle Daten die hier erfasst werden sind zu 100% anonym und werden nicht für Werbezwecke verwendet.
" title="Auf unserer Facebook-Seite mitdiskutieren.">
Jetzt auf Facebook mitdiskutieren.