Mit Freude für die Stadt und ihre Menschen.

Dreharbeiten mit dem SWR

28. Juli 2016

Gestern war ein Kamerateam des SWR bei uns in Herrenberg. Für die Sendung "Zur Sache Baden-Württemberg" wurde das Thema der zunehmenden Vermüllung der Städte in den Focus gerückt.

Was für ein Aufwand für ein paar Minuten Sendezeit. Viel wichtiger war, dass die Arbeit meines Teams ein Stück weit gewürdigt wurde. Herr Evsen mit “Max”, seinem mobilen Müllsauger, platzte fast vor Stolz. Er hat den Reportern erklärt, dass er jeden Tag an die 30 Kilometer durch sein Herrenberg läuft und Unrat einsaugt. Leider wurde diese Aussage für den Bericht nicht übernommen….Schade drum.

Dank auch an die beiden Damen vom Interkulturellen Garten. Sie haben gemeinsam über ihre Patenschaft für den angrenzenden Spielplatz “Zwinger” gesprochen. Wenn man die Bilder im Bericht sieht, dann können wir alle zusammen stolz sein auf unser sauberes Herrenberg.

Schauen Sie mal rein: Zur Sache Baden-Württemberg

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Um immer besser zu werden, brauchen wir Ihre Meinung! Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Daumen.
Völlig daneben!
Nichtssagend.
Interessant!
Alle Daten die hier erfasst werden sind zu 100% anonym und werden nicht für Werbezwecke verwendet.
Jetzt auf Facebook mitdiskutieren.